Ergotherapie

In der Pädiatrie unterstützt und fördert die Ergotherapie Kinder vom Kleinkind bis ins Jugendalter, die in ihrer Entwicklung verzögert oder in ihrer Selbständigkeit und Handlungsfähigkeit eingeschränkt sind.
Unter anderem werden Behandlungskonzepte wie Bobath, Sensorische Integration, Verhaltenstherapie nach Lauth & Schlottke (ADHS) für einen bestmöglichen Therapieerfolg angewandt.

Behandlungsrelevante Bereiche sind u. a.:
Aufmerksamkeits- und Konzentrationsprobleme (ADS + ADHS)
Rechenschwierigkeiten (Dyskalkulie)
Lernprobleme (Konzentration, Merkfähigkeit)
Schwierigkeiten mit der Fein- und Grobmotorik
Unklare Rechts-Linkshändigkeit
Entwicklungsverzögerungen (körperlich, geistig, emotional)
Körperliche und geistige Behinderungen
Autismus

 

home
Prävention
Verordnung
Die Praxis
Wegbeschreibung
Kontakt